Verfahren

Allgemeine Hinweise:
Die Eingabe und Prüfung eines Gesuchs um Projektförderung durch die Basler Stiftung Bau & Kultur erfolgt in einem zweistufigen Verfahren (vgl. unten).

Mit dem Absenden einer Projektanfrage oder eines Projektgesuchs erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten für die Bearbeitung Ihres Gesuchs verwendet werden. Es besteht kein Anspruch auf Projektförderung.

Erste Stufe:

PROJEKTANFRAGE
Wenn Sie für ein Projekt einen Antrag auf Unterstützung stellen wollen, bitten wir Sie um das Ausfüllen des Online-Eingabeformulars.

Das Unterbreiten einer Projektanfrage hat spätestens drei Monate vor Projektbeginn zu erfolgen.

Wenn einer Projektanfrage entsprochen wird, erfolgt eine Einladung zur Eingabe eines detaillierten Projektgesuchs. Wenn eine Projektanfrage abgelehnt wird, erhalten Sie ebenfalls eine Orientierung, wobei die Ablehnung auch ohne Angabe von Gründen erfolgen kann.

Zusätzlich eingereichte Unterlagen können auf dieser Stufe nicht berücksichtigt werden.

 

Zweite Stufe:

PROJEKTGESUCH
Wird eine Projektanfrage gutgeheissen, erhalten Sie eine Einladung zur Eingabe eines detaillierten Projektgesuchs gemäss den im Gesuchraster enthaltenen Angaben und Vorgaben.

Der Stiftungsrat entscheidet über (gänzliche oder teilweise) Gutheissung oder Ablehnung eines Projektgesuchs, wobei die Orientierung über eine Ablehnung auch ohne Angabe von Gründen erfolgen kann.
Joomla Website by Joomla Agentur masterhomepage.ch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok